H. von Roon KG
Liberata Steuerberatungsgesellschaft
Weiler Vital Apotheke
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
blacklight GmbH & Co.KG
programm april 2011

Freitag, 01.04.2011, 20.00 Uhr
Sessão

Die Band für Brasilianisches
Eintritt: 18,- € / Ermäßigt 15,- €

Katharina Ahlrichs und ihre Band Sessão da Noite vertreiben jede Kälte und enthalten eine gute Portion Sommerfrische  – mit brasilianischem Zauber Lebensfreude, Sonne, Wärme, Leidenschaft – Sessão da Noite holt ein Stück Brasilien nach Deutschland.
Die fünf jungen Musiker aus Dresden tauchen ein in die bunt-schimmernde Welt aus wunderschönen Melodien, Harmonien und pulsierendem Rhythmus und nehmen damit augenblicklich jeden Zuhörer mit auf ihre Reise – mal jazzig, funky, rockig oder auch ganz traditionell. Die Band steht für gute Laune und Musik auf hohem Niveau. Durch mitreißende Arrangements und liebevolle Interpretationen zeichnet sie ein Lächeln in das Gesicht eines jeden Zuhörers. Ein Abend mit Sessão lädt ein zum Träumen, Tanzen, Genießen und Fröhlich sein.

Die Band um Katharina Ahlrichs verspricht einen mitreißenden Abend mit brasilianischer Musik und Lebensfreude.

 


Samstag, 09.04.2011, 20.00 Uhr
Friedhelm Kändler
„lebend“

Eintritt: 18,- € / Ermäßigt: 15,- €

Kändlers Worttheater ist eine Mischung aus Soloperformance und Lesung mit den schönsten und erfolgreichsten Texten des absurden Dichters aus Hannover, vorgetragen mit Charme, Kraft und märchenhafter Stimme. Die Poeme, Monologe und absurden Sprechspiele aus seinem Munde zu hören ist ein Genuss.
Im höheren Alter vermindert leistungsfähig, bietet Friedhelm Kändler eine frisierte Lesung an, mit richtiger Bewegung beim Reden, zumeist auswendig, gespickt mit amüsanten Seitenbemerkungen – ein intelligent-unterhaltsamer Abend mit gesammelten Klassikern seiner Dicht- und Erzählkunst.
Auch bei seiner neuen Produktion bewahrheitet sich wieder: Kändler macht glücklich!

 


Freitag, 29.04.2011, 20.00 Uhr
Frieder-Schenk-Quartett
„Kein Pardon im Salon“ – Lieder mit Geige , Ach und Krach

Eintritt: 15,- € / Ermäßigt: 12,- €

Volker Thies (Sänger und Komponist) und Uli Schmid (Pianist und Komponist), zwei der bekanntesten Musiker aus der großen Kleinkunstszene Hannovers, laden ein in den Salon: Mit ihrem neuen Sextett – dem noch die Mitmusiker Silke Heuermann (Geige), Guido Hauser (Klarinette), Uwe Boiko (Bass) und Willi Hanne (Schlagzeug) angehören - bieten sie einen prall gefüllten Abend literarisch-musikalischer Kostbarkeiten.
Im Klanggewand eines kleinen Salonorchesters und mit der Virtuosität eines klassischen Kammerensembles erklingen raffinierte Arrangements zu Texten von Friedhelm Kändler und Namensgeber Frieder Schenck.
Ohne Pardon (aber gerne mit einem Augenzwinkern) nehmen sich die sechs Künstler ihrer selbst und ihrer Zeitgenossen an. Was sie in Wort und Ton zu Tage fördern, sind die Skurrilitäten des Alltags und die Abgründigkeiten des Banalen – liebevoll verpackt in zeitgenössische Chansons, in kunstvolles Lied, in rauen Swing, in Kammerpop, aufgepeppten Schlager und Quergebürstetes.

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen