H. von Roon KG
Liberata Steuerberatungsgesellschaft
Weiler Vital Apotheke
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
blacklight GmbH & Co.KG
programm april 2013

Samstag, 06.04.2013, 20.00 Uhr
Anny Hartmann – „Humor ist wenn man trotzdem wählt“
Kabarett
Eintritt: 18,- € / Ermäßigt: 15,- €

Bissig ohne bösartig zu sein und stets aktuell, bringt Anny Hartmann mit ihrem Solo-Programm großes, entstaubtes politisches Kabarett auf die Bühne! Mit altbekannten Witzen über Angela Merkels Frisur, fehlenden Englischkenntnissen von Westerwelle, Öttinger & Co. und anderen persönlichen Schwächen der Politiker, hält sich die sympathische, hellwache Kabarettistin nicht weiter auf. Ihr Verbalangriff zielt auf das große Ganze und trifft genau ins Schwarze und – ebenso zielsicher - das Lachzentrum ihrer Zuschauer.
Kritisch und pointenreich erläutert sie aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen mit einer Leidenschaft, die ansteckt. Sie beschränkt sich dabei nicht nur auf die Aufzählung und Anprangerung gesellschaftlicher Missstände, sondern sie bietet darüber hinaus sehr kreative Lösungen an. Denn immer nur jammern hilft nicht.
Es macht Spaß, sich von Anny Hartmann ganz ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit einem schelmischen Augenzwinkern, die Welt erklären zu lassen und dadurch die eigene Perspektive zu überdenken. Mit Recht wurde sie im Jahr 2011 Gewinnerin der St. Ingebert-Pfanne, die zur Spitze der Kleinkunstpreise im deutschsprachigen Raum gehört.
Ein Abend mit Anny Hartmann garantiert Gesellschaftskritik mit hohen Unterhaltungswert und AH-Effekt! Überraschend anders, weiblich, charmant!


Freitag, 12.04.2013, 20.00 Uhr
It‘s M.E.
Jazz, Blues, Boogie und mehr
Eintritt: 18,- € / Ermäßigt: 15,- €

Wer das Trio It´s M.E. zum ersten Mal hört, kann kaum glauben, dass da nur drei Leute am Werke sind. Allein mit Piano und Drums sowie dem Einsatz von mehrstimmigem Satzgesang erreichen die drei einen vollen Sound, der ihnen von den Rocknews Hannover das Prädikat „Beste kleine Bigband der Welt“ einbrachte. Auch Ex-Fabulous Thunderbirds Pianist Gene Taylor staunte: „You are a Little Band, but you have a Big Sound“.
Ungeniert und frech bedienen sich It´s M.E. aus allem, was Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock zu bieten haben und drücken sowohl Klassikern als auch weniger bekannten Perlen angloamerikanischer Musikkultur ihren Stempel auf. Darüber hinaus können sie aus einem reichen Fundus selbst geschriebener Songs von zahlreich erschienenen CDs schöpfen. Wen wundert es also, dass sich die drei Überzeugungstäter im Jazzclub genauso wohl fühlen wie auf dem Rock Open Air.
Im Mittelpunkt steht die dunkle Altstimme von Sängerin und Teilzeitperkussionistin Martina Maschke: mal samtig warm wie ein guter Rotwein, mal feurig scharf wie ein doppelter Tequila. Das virtuose Pianospiel von Songwriter und Gründungsmitglied Ecki Hüdepohl sowie das dynamische, einfühlsame Spiel von Drummer Werner Löhr liefern die unkonventionelle Grundlage.

 


Samstag, 20.04.2013, 20.00 Uhr
DESiMO – „Übersinnlose Fähigkeiten“
Kabarett, Comedy und Unerklärliches
Eintritt: 20,- € / Ermäßigt: 17,- €

Detlef Simon klettert über geistige Absperrbänder. Er überwindet für uns alle Denkbarrieren und löst Rätsel da, wo er gleich danach neue entstehen lässt: auf der Bühne. Denn der Kabarettist und Comedian lädt Sie ein zu einem Abend voller unglaublicher Begebenheiten. Und er beantwortet sogar Fragen, die Sie nie gestellt hätten: Lohnt sich ein Denkprozess auch, wenn man ihn nicht gewinnt?
Für DESiMO gibt es keine überflüssigen Fragen – bei ihm gibt es nur unglaublich komische Antworten. Der vielfach ausgezeichnete Zauberkünstler entführt uns in die Welt seiner Lieblings-Unerklärlichkeiten und ergründet sie mit klarem Blick für die Absurditäten des Alltags und mit scharfer Zunge. Mit seinen „übersinnlosen Fähigkeiten“ entschlüsselt er die letzten großen Rätsel der Menschheit - und Fußball... !
Staunen Sie richtige Bauklötze, folgen Sie der verlorenen Socke in das Wurmloch der Waschmaschine, lernen Sie eine Fremdsprache in nur fünf Minuten - warum nicht mal klingonisch?! Dieser Abend ist spannender als ein Krimi von Stieg Larsson, bunter als Kindergartenbilder und klüger als Ihr Smart-Phone.
„Das gibt es doch nicht!“ Gibt es doch – zum Glück, denn es macht unglaublich Spaß, wenn Detlef Simon - DESiMO - das Unerklärliche erklärt zu dem, was es eben ist...


Zusatzveranstaltung: Am Sonntag, den 21. April 2013 um 11.30 Uhr

 


Samstag, 27.04.2013, 20.00 Uhr
Bernd Gieseking – „Finne dich selbst“
Humorvolle Lesung
Eintritt: 15,- € / Ermäßigt: 12,- €

Wenn Bernd Gieseking mit seinem Buch kommt, ist das weit mehr als „nur“ eine „Lesung“. Der begnadete Erzähler und versierte Satiriker zeigt sich hier als witziger Ethnologe, als charmanter Rechercheur, als gut gelaunter Beobachter, aber auch selbstironisch als „Looser“ auf dem finnischen Tanzboden.
Finnland? Da denkt jeder an Seen, Sauna, Mücken und Elche. Und eine verteufelt schwere Sprache. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Bernd Gieseking bekommt einen Crashkurs. Weil sein Bruder sich in eine Finnin verliebt hat und seine Eltern ihn in seiner neuen Heimat besuchen wollen, bricht er zu einer Familienreise mit alten Eltern auf und fährt von Kutenhausen nach Lahti. Und das ist so skurril wie alltäglich, das ist aberwitzig und melancholisch schön.
Die Geschichte auch eines Findens und sich Wiederfindens, wunderbar humorig und witzig, erzählt von einem Routinier des Komischen, der aber eben auch durch alles durch muss: Karaoke und Sauna, Eltern und Elch, Wodka und Wald. Eine authentische Geschichte vom Reisen zu Rentieren – 3.800 km purer Lesespaß.
Wenn Gieseking nicht reist, dann moderiert er für den Hörfunk, bei Kunst- und Karikaturausstellungen und schreibt: Kolumnen für die „Wahrheit“-Seite der „taz“, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk, sowie satirisch-literarische Solo-Programme wie seinen Jahresrückblick „Ab dafür!“ - und mit dem reist er dann wieder, quer durch die Republik.

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen