H. von Roon KG
Lotto Niedersachsen
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
programm juni 2018

Freitag // 01.06.2018 // 20:00 Uhr
Anka Zink // Zink extrem positiv // Kabarett
Eintritt: 20,– €
Ermäßigt: 17,– €

Wenn Anka Zink zu diesem emotionalen intellektuellen Erlebnisabend einlädt, dann haben einige verdammt viel zu lachen, aber eben nicht alle. Das ist das Lustige.

Selbstoptimierung ist das Gebot der Stunde. Menschen, die ansonsten keine nennenswerten Sorgen haben, glauben eher an das Mindesthaltbarkeitsdatum als an Gott, ersetzen den Verlust ihrer religiösen Wurzeln mit angesagten Leistungsideologien und Superfood. Wem und was laufen wir heute hinterher und wo ist eigentlich vorne? Kommt „Toleranz“ wirklich von „Toll“?

Als Gegenbewegung zu den sich im Panikmodus befindlichen Gruppierungen bewahrt Anka Zink im Wirrwarr einer sich neu formatierenden Dekade zweifellos kühlen Kopf. Sie erklärt unsere Realität zur subjektiven Interpretation des Gehirns und bleibt bei allen Dehnübungen zur Horizonterweiterung ihrem Lebensmotto treu: Lieber totlachen als kaputtärgern. Denn wenn man in extremen Zeiten nicht extrem gut denkt, dann findet man am Ende auch nicht das Gute darin! Mit „Zink extrem positiv“ wird Zivilcourage salonfähig.

Erleben Sie es live! Ein emotional-intellektueller Erlebnisabend mit tagesaktuellen Beilagen.

 


Freitag // 08.06.2018 // 20:00 Uhr
milou & flint // blau über grün // Poesie-Pop
Eintritt: 20,– €
Ermäßigt: 17,– €

Sie nennen ihre Musik „Poesie-Pop“ – milou & flint haben bereits mit ihrem Debüt viele Herzen in Deutschland und darüber hinaus erobert. Die Musikredaktionen diverser Magazine feierten sie als eine Bereicherung der deutschsprachigen Musikszene. Milou & flint haben viel Spaß daran, sich Geschichten auszudenken und über Dinge zu singen, die ihrem Publikum und ihnen selbst ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Außergewöhnliche Instrumente zu spielen oder Alltagsgegenständen Geräusche zu entlocken ist ihre Spezialität - Papiertüten rascheln, Heizungen klappern, Murmeln rollen, den Stromzähler im heimischen Studio hören. Live spielen die beiden Multiinstrumentalisten neben Klavier und Gitarre auch Fußschlagzeug, Cello, Trompete, Melodika, Akkordeon sowie weitere kleine Instrumente – einige sogar gleichzeitig. Auf der Bühne wird das Duo von Joel Milky unterstützt, der am Kontrabass, Toy Piano und Glockenspiel stets gute Laune verbreitet.

Milou & flint traten auf Festivals in Portugal und Polen auf und durften als musikalische Botschafter Hannovers ihre Musik bis nach Japan zum World Music Festival in Hamamatsu tragen. Musik „fluffig leicht wie Milchschaum auf Café au lait“ (Petra).

 


Sonntag // 17.06.2018 // 11:00 Uhr
Old Virginny Jazzband // Hemminger Jazzfrühschoppen
Eintritt: 10,– €

Nach dem großen Erfolg in 2017 spielt die Old Virginny Jazzband auch ihr Jahreskonzert 2018 im Hemminger Kulturzentrum bauhof wieder mit dem hannoverschen Jazzpianisten Achim Kück.

Die Gruppe ist sozusagen „Stammgast“ im bauhof hemmingen und seit Bestehen des Kulturzentrums dort am häufigsten aufgetreten. Ihre Auftritte sind immer ausverkauft. Und das zu Recht. Denn seit 1985 präsentiert die Band um den Arnumer Posaunisten Ulrich Petersen in und um Hannover erfolgreich Oldtime-Jazz in seiner ganzen Bandbreite und bringt nicht nur ihre Hemminger Fans damit immer wieder zum Swingen.

Für ihre Auftritte im bauhof engagiert die Band gerne auch mal besondere Gastmusiker. Auch bei ihrem diesjährigen Konzert im bauhof wird Achim Kück, der seit vielen Jahren in der Jazzszene als Pianist, Komponist und Arrangeur tätig ist und schon mit Musikern wie Bill Ramsey oder Peter Petrell gemeinsam auf der Bühne stand, wieder mit dabei sein.

Offensichtlich haben Band und Pianist im vergangenen Jahr besonders viel Spaß beim gemeinsamen Jazzen gehabt - dem Publikum kann das nur recht sein.

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen