H. von Roon KG
Lotto Niedersachsen
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
programm mai 2017

Freitag // 05.05.2017 // 20:00 Uhr
Caro Josée & Band // Summer's Ease // Jazzkonzert
Eintritt: 20,– €
Ermäßigt: 17,– €

Die Echo-Jazz Gewinnerin 2013 und Sängerin des Jahres Caro Josée geht ihren eigenen Weg, ohne dem Druck eines überwiegend trendorientierten Musikbusiness nachzugeben. Dafür hatte sie als „Caro“ fünf erfolgreiche Albumproduktionen geliefert, wurde als Ikone verehrt, 1978 mit dem Deutschen Schallplattenpreis als Nationale Pop Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet.

Nach Ihrer „Familienpause“ addierte die Sängerin mit dem gewissen „Etwas“ in der Stimme, im Jahr 2012 ihren Zweitnamen Josée hinzu und stellte mit „Turning Point“ ein Album fertig, das sicherlich zu den ausdrucks- und gefühlvollsten Produktionen deutscher Interpretenkunst der jüngeren Vergangenheit gehört. Das neue Album „Summer’s Ease“ ist der traumhafte Soundtrack für einen wunderschönen, lauen Sommerabend, an dem die Gedanken freien Lauf nehmen können. Ob Ibiza, Laguna Beach, Ligurien oder Côte d´Azur, – sie nimmt das Publikum mit auf ihre musikalische Reise. Die Songs zeigen eine starke Frau voller Leidenschaft mit Lust auf das Leben.

Die außergewöhnliche Sängerin wird im bauhof hemmingen begleitet von Patrick Pagels (Gitarre), Tammo Bergmann (Drums) und Steffan Dietrichsen (Piano).

Lassen Sie sich verzaubern und mitnehmen auf diese wunderbare Reise zusammen mit Caro Josée!

 


Donnerstag // 11.05.2017 // 20:00 Uhr
Die Werner Momsen ihm seine zweite Solo-Show // Mensch bleiben // Klappmaul-Comedy
Eintritt: 20,– €
Ermäßigt: 17,– €

 

Hummel! Hummel! Werner Momsen, Hamburgs größtes Klappmaul bereist als Außenreporter des NDR seit geraumer Zeit die norddeutsche Heimat und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele. Seinen besonderen Blick auf typische und untypische Befindlichkeiten von Typen und Untypen verarbeitet er regelmäßig bei DAS!, der Sendung mit dem roten Sofa, in der Sendung „Mein Nachmittag“ und nun auch in seiner neuen Bühnenshow.

Was macht der Mensch nicht alles, wenn er versucht gut durch den Tag zu kommen? Hat sich das der Schöpfer so gedacht, als er damals Adam und Eva in den Dschungel des Lebens geschickt hat? Lachyoga, Wacken und Kreuzfahrten? Was wäre bloß gekommen, wenn sie den Apfel damals nicht gegessen hätten. Oder war der gespritzt?

Wer auch immer sich die Erdenbürger ausgedacht hat, er hat eigentlich für alles vorgesorgt. Nur leider keine Bedienungsanleitung beigelegt. Zum Glück weiß Werner meist wo es lang geht! Komisches für Einheimische und Zugereiste mit einem Momsen, dessen Humor trockener ist, als das Wetter vor Ort.

Ein Programm rund um Momsens beliebte DAS! Reportagen wegen der großen Nachfrage zum zweiten Mal im bauhof hemmingen!

 


Samstag // 13.05.2017 // 20:00 Uhr
The Power Swing Trio // feat. Larry Fuller und Martin Pizzarelli // Swing-Konzert
Eintritt: 20,– €
Ermäßigt: 17,– €

Drei renommierte und bekannte Swingmusiker internationalen Formats haben sich zu einem „All-Star-Trio“ zusammengefunden, um Musik im Stile Nat King Cole´s zu zelebrieren. Der aus Bremerhaven stammende Jazzsänger und Gitarrist Jörg Seidel gehört bereits seit vielen Jahren zu den bekanntesten Vertretern des Swing in Europa und spielt, swingt und singt in einer eigenen Liga.Nun hat sich der umtriebige Norddeutsche zwei Musiker der Extraklasse geholt.

Der US-Pianist Larry Fuller zählt seit vielen Jahren zur internationalen Elite der Mainstream-Pianisten. Ellenlang ist seine Referenzliste. U.a. tourte er jahrelang im Trio des legendären Bassisten Ray Brown, nahm CDs auf mit dem berühmten Schlagzeuger Jeff Hamilton und spielte von 2008 bis 2013 im Quartett mit John Pizzarelli. Aus dessen Familie stammt der Bassist Martin, der das fantastische Trio nun komplettiert. Er gehört zu den virtuosesten und swingendsten Bassisten der Szene. „The Power Swing Trio“ nennen sich die drei ohne falsche Bescheidenheit – und es swingt wie der Teufel, wenn sie auf der Bühne stehen. Klassiker aus dem Songbook Nat King Cole´s, wenig bekannte Titel des Genres und Eigenkompositionen zählen zum Repertoire der drei Protagonisten, die mit Spielfreude und mitreißender Begeisterung agieren.

Foto: Martin Rauchenwald

 


Freitag // 19.05.2017 // 20:00 Uhr
Die medlz // Von Mozart bis Mercury // A-Capella-Konzert
Eintritt: 22,– €
Ermäßigt: 18,– €

 

Eine Reise durch die Musikgeschichte. Außergewöhnlich, herzenswarm und tief beeindruckend. Schon im Alter von sieben Jahren sangen die medlz gemeinsam im Philharmonischen Kinderchor Dresden Stücke von Mozart, Beethoven, u.v.m. Diese klassische Ausbildung hört man auch heute noch.

In „Von Mozart bis Mercury“ singen sich die vier Musikerinnen aus Leidenschaft durch gut 200 Jahre Musikgeschichte. Genießen Sie die außergewöhnliche Stecknadel-Stille bei Ave Verum (Mozart), spüren Sie den Soul bei „The battle of Jericho“ (Spiritual), lassen Sie sich von vier Marilyn Monroes im Medley küssen und tanken Sie Kraft bei gutem Pop, z.B. von „Michael Jackson“ oder Rock von „Led Zeppelin“.

So haben Sie die medlz noch nie gehört!

Ein musikalischer Genuss. Nicht umsonst waren die Konzerte der „medlz“ immer ein Highlight im bauhof-Programm!

Foto: Robert Jentzsch
 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen