programm januar 2007

Samstag, 13.01.2007, 20.00 Uhr
Ensemble „Fette Schnecke“
Varieté und mehr…
Eintritt: 12,- € / Ermäßigt 9,- €


Das Ensemble „Fette Schnecke“ präsentiert sein Programm „Das verflixte siebte Jahr“.
Kurzweil gepaart mit effektvollen Überraschungen. Die einzelnen Elemente aus Artistik, Parodie und Performance lassen ein atemberaubendes Varietéprogramm entstehen. Gesang, Akrobatik, Trommelshow, Tempo-Jonglage, Slapstick und noch mehr - die Vielfalt und Präzision des eingespielten Ensembles lässt Sie einen unvergesslichen Abend erleben. Schauen Sie rein!

Freitag, 19.01.2007, 19.00 bis 21.00 Uhr Teil 1
Samstag, 20.01.2007, 12.00 bis 14.00 Uhr Teil 2
Tango-Workshop
Samstag, 20.01.2007, ab 19.30 Uhr
Tango-Tanzfest
49,- € pro Person (40,- € für den Kurs + 9,- € für das Tanzfest)


Lebendiges Tangowochenende in den schönen bauhof-Räumlichkeiten mit Tanzlehrerin Amely Reda. Anmeldung für Singles und Paare.
Am Abend steigt dann für alle Tanzpaare aber auch alle anderen Tangofreunde ein lebendiges Tangofest.
Mindestanzahl an Kursteilnehmern für eine Gruppe 12 Personen.

Samstag, 27.01.2007, 20.00 Uhr
The Latinjazzclub
Brasilianische und Lateinamerikanische Rhythmen
Eintritt: 14,- € / Ermäßigt 11,- €

Die international konzertierende Jazzpianistin Beatrice Kahl und Hajo Hoffmann, einer der Topjazzgeiger im europäischen Kulturkreis, stellen ihr neues Programm mit neuen Trends der brasilianischen und lateinamerikanischen Jazzmusik vor!
Hajo Hoffmann, der lange Zeit in Rio de Janeiro lebte und dort mit der Creme de la Creme der brasilianischen Jazzszene zusammengearbeitet hat (Roberthino Silva, Claudio Dauelsberg, Lygia Campos, Hermeto Pascola u.s.w.) verbindet „Maracatu“ und „Forro“ - zwei typische Rhythmen aus dem Norden Brasiliens - mit Jazz und Scatgesang!
Ergänzt wird diese hervorragende Rhythmusgruppe durch Dennis Frehse (Schlagzeug), Omar Rodriguez Calvo (E-Bass) und Nene Vasquez (Percussion).

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen