H. von Roon KG
Lotto Niedersachsen
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
programm januar 2013

Sonntag, 13.01.2013, 11.00 Uhr
Old Virginny Jazzband
Neujahrsjazz
Eintritt: 9,- € / Ermäßigt: 7,- €

Die leiblichen Genüsse der Feiertage haben mit Festtagsessen und -trinken den Körper gefordert, nun wird es aber Zeit, kulturelle Ansprüche zu decken!
Nach den Weihnachts- und Silvesterfeiern präsentieren wir – mittlerweile traditionell – den Neujahrsfrühschoppen mit der „Old Virginny Jazzband“. Die Musiker um den Arnumer Ulli Petersen sorgen mit flottem Jazz wieder dafür, das Kulturjahr 2013 im bauhof hemmingen erfolgreich zu beginnen - und einen Überraschungsgast bringen sie auch mit.
Lassen Sie sich in lockerer Atmosphäre mit guter Stimmung in den Sonntag begleiten. Und wie so häufig gibt es im Publikum sicher den einen oder anderen „Mucker“, der die Band auf der Bühne spontan erweitert, so dass aus der Veranstaltung schnell eine Session wird!

 


Mittwoch, 16.01.2013, 15.30 Uhr
Weiße Federn, schwarzes Fell
Tiere in Darstellungen des 20. Jahrhunderts
Exkursion zum Sprengel Museum Hannover
Eintritt inklusive Führung: 14,- €


Tiere sind dem Menschen vertraut und zugleich fremd. Das Tier wird einerseits heiß geliebt aber auch gefürchtet oder als Lebensmittel missbraucht. Auch in Gestalt der Chimäre bevölkert das Tier Fabeln, Märchen und Mythen und hat die Kunst „animalisiert“. Das Motiv des Tieres in ausgewählten Gemälden und Skulpturen, Grafiken und Filmen aus dem gesamten 20. Jahrhundert zeigt schließlich die spannungsvolle Beziehung des Menschen zu sich selbst.
Die Ausstellung umfasst rund 190 Werke von Künstlerinnen und Künstlern wie Max Beckmann, Joseph Beuys, Marc Chagall, Nathalie Djurberg, Jean Dubuffet, Lothar Fischer, Fischli/Weiss, Paul Klee, Franz Marc, Marino Marini, Ewald Mataré, Christiane Möbus, Jean Painlevé, Pablo Picasso, Anri Sala, Niki de Saint Phalle, Corinna Schnitt, Karel Teige.
Einstimmungsgespräch und Führung durch die Ausstellung: Friederike Otto
Anmeldungen: Ingeburg Walther, Tel. 0176/64070236.

Telefonische Anmeldungen für die Exkursion ins Sprengel Museum - weiße Federn, schwarzes Fell - erbitten wir ab sofort unter der Handynummer 0174 / 167 22 49, Ingrid von Drathen

 

 


Samstag, 19.01.2013, 20.00 Uhr
Juliano Rossi – „Me and my shadow“
Swing-Show
Eintritt: 20,- € / Ermäßigt: 17,- €


Schon wieder Juliano Rossi? Na klar! Der bauhof hemmingen ist mittlerweile zu einer erfolgreichen Bühne für Juliano Rossi geworden und viele Gäste freuen sich schon wieder auf diesen Auftritt.
Juliano Rossi, der Begründer der Rockband Terry Hoax, wird auch 2013 seine Fans im bauhof hemmingen mit mitreißendem Swing zu Beifallsstürmen hinreißen.
2002 brachte er seine erste CD heraus und ging fortan hauptsächlich seiner größten musikalischen Liebe nach: dem Jazz! Anfang 2009 unterschrieb Juliano Rossi bei dem legendären Jazzlabel Blue Note Record in New York und veröffentlichte seine zweite CD mit dem Titel „Free Runner“. Juliano Rossi ist Mitbegründer der „New Generation of Swing“ und seine Konzerte genießen echten Kultstatus. Ein Künstler mit außergewöhnlicher Bühnenpräsenz garantiert einen tollen Abend!

 


Samstag, 26.01.2013, 20.00 Uhr
Robert Griess – „Revolte“
Kabarett
Eintritt: 18,- € / Ermäßigt: 15,- €

„Revolte – eine Anleitung für die Mittelschicht“ ist derzeit das aktuellste, treffendste und komischste Kabarett-Programm, das man jenseits des TVs sehen kann. Ob Euro-Krise und Anti-Bank-Proteste, Politiker in Schockstarre oder die Angst der Waldorfmutter vor der Bratwurst – Griess´ Figuren zwischen Abgrund und Hochkomik bringen das Publikum zwei Stunden lang auf höchstem Niveau zum Rasen.
Nicht umsonst nennt der Kölner Stadt-Anzeiger Robert Griess „den Kabarettisten mit der schnellsten und frechsten Klappe von Köln“(!) und die WAZ schreibt: „Eine Glanzleistung auf höchstem Niveau.“ Selbst die FAZ ist angetan, wenn Griess´ Spielplatzväter zwischen Ayurveda und kommendem Aufstand schwadronieren: „Bei Robert Griess kriegen sie garantiert andere Kost serviert als im TV. Schwarzhumorig, komisch, politisch unkorrekt“ Ganz nebenbei gelingt es Griess auch noch, mit seiner „Sexiest-Ü-40-Boy-Group alive!“(Darmstädter Echo) die deutsche Antwort auf „Two and a half men“ auf die Bühne zu bringen.
REVOLTE ist eine abwechslungs- wie temporeiche Kabarett-Show voll rasanter Dialoge, komischer Figuren und beeindruckender Relevanz. Nichts weniger als ein satirischer Parforceritt durch Wirtschaft, Politik und Erziehungsfragen im Dschungel der gefühlten Wirklichkeiten. Ein überbordendes Programm – gleichermaßen auf Herz und Hirn zielend, für Männer und Frauen, ebenso geeignet für Alt-Revoltierer als auch für solche, die es erst noch werden wollen und im Privaten ganz klein anfangen! Und der Dalai Lama kommt auch drin vor: „Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend – freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können!“

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen