H. von Roon KG
Liberata Steuerberatungsgesellschaft
Weiler Vital Apotheke
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
blacklight GmbH & Co.KG
programm september 2010

Freitag, 03.09.2010, 20.00 Uhr
Uwe Janssen / Bruno Brauer
„Reden statt Pattensen“
Heitere Lesung
Eintritt: 9,- € / Ermäßigt: 7,- €

20000 Jahre Karies, 200 Jahre Konservendose, 20 Jahre McDonalds in Russland, 2 Jahre Sarkozy auf Bruni – das Jahr 2010 ist mehr als eine WM-Girlande oder die Einflugschneise für 2011, es ist ein Jahr des Kormorans, des blaugestiefelten Schleimkopfs, das Lenameyerlandjahr und das Jahr der Stille. Kurzum. Es ist das beste 2010 aller Zeiten.

Weil man da mit dem Bilanzieren gar nicht früh genug anfangen kann, haken die HAZ-Kolumnisten Uwe Janssen und Bruno Brauer in ihrem Programm „Reden statt Pattensen“ das Knallerjahr 2010 schon jetzt ab und lassen es, wie man in Bundespräsidentenkreisen sagt, Bellevue passieren. Und was noch kommt, wissen sie auch schon. Nur wer diese Bilanz verpasst, ist so schlau wie vorher. Alle anderen wissen mehr.


Samstag, 11.09.2010, 20.00 Uhr
Paul Grote – Lesung

Der Champagner-Krimi zur Finanz-Krise

Eintritt (inkl. Champagner- und Weinprobe): 20,- €

Philipp Achenbach hat ein Problem: Sein Chef, Inhaber eines Kölner Weinimports, will hoch hinaus. Ein Fonds auf der Basis von Champagner soll die Firma wachsen lassen, und Achenbach soll die Arbeit machen. Aber schon die Idee gefällt ihm nicht. Und er misstraut den Finanziers aus London. Auch in der Champagne läuft nichts nach Plan. Da ermittelt Achenbach auf eigene Faust. Jetzt hat er nicht nur Unbekannte gegen sich, sondern auch den eigenen Chef …

Paul Grote, Jahrgang 1946, wuchs in Berlin auf und siedelte dann für einige Jahre nach Hannover über. Der Weinbau war und ist für Grote immer der rote Faden, der sich durch alle Länder zieht, die er bereiste. Sein Blick über das Weinglas fiel auf Italien, auf Frankreich und Spanien, auf Portugal, Österreich und die Schweiz. Grote sprach mit Winzern, befragte Kellermeister, fotografierte Weinberge, Kellereien und probierte ...

Ein spannender und genussreicher Abend ist garantiert.

 


Freitag, 17.09.2010, 20.00 Uhr
Daphne de Luxe

„Comedy in Hülle und Fülle“

Eintritt: 18,- € / Ermäßigt: 15,- €

Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ ihr Programm auf die Bühne. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Showkonzept aus Comedy, Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum. Wenn die charismatische „Barbie im XL-Format“ scharfzüngig, lebensbejahend und gewollt zweideutig über ihre Sicht der Dinge plaudert, beweist sie ganz nebenbei allen verbissenen Gewichtskontrolleuren und Kalorienzählern, dass man nicht Größe 36 tragen muss, um zu gefallen. Ob temperamentvoll, leise, spontan direkt, selbstironisch oder hintergründig - immer zieht die blonde Powerfrau das Publikum in ihren Bann. Hier findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird, hautnah und authentisch. Auch musikalisch lässt sich die üppige Blondine in keine Schublade stecken und präsentiert einen Mix aus Swing, Stimmungsliedern, Musical und Chansons.

Erleben Sie mit Daphne de Luxe geballte Frauenpower voller positiver Energie ohne Emanzen-Gezeter. Ein Programm, das auch für Männer geeignet ist...

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen